Über mich

Um Sie bestmöglich und fachkompetent beraten und behandeln zu können, habe ich alle theoretische und praktische Schulungen absolviert.

 

Als geprüfte Laserschutzbeauftragte, durch die Teilnahme am Seminar zur Erlangung der Fachkenntnis nach den Bestimmungen gem. § 5 OStrV i. V. m. TROS, DGUV 11 und DIN EN 60825-1., sind Sie in sicheren Händen.

 

Ich arbeite mit dem Spark Diodenlaser. Dieser wurde auf dem neusten Stand der Technik entwickelt, um eine äußerst effektive, schnelle und schmerzfreie Methode der dauerhaften Haarentfernung anzubieten.

 

Das Gerät hat die deutsche medizinische CE-Zertifizierung sowie die amerikanische FDA-Zulassung.

 

Die Rahmen- und Saphierglas-Kühltechnologie kühlt den Applikatorkopf auf 4°C. Damit erhöht sich der Komfort und die Verbrennungsgefahr während der Behandlung wird deutlich reduziert. Durch die Nutzung der gesamten Oberfläche der Applikatorenfläche schafft die Rahmen- und Saphierglas-Kühltechnologie eine gleichmäßige Wirkung, die die Haut besser schützt.